Allen Reitern, die sich einen ausbalancierten Sitz und eine sichere Hilfengebung erarbeitet haben, bieten wir wieder eine praktische Einführung ins Springreiten an.
Trainiert wird das Reiten im leichten Sitz, das Reiten über Stangen am Boden und das Überspringen von Cavalettis und niedrigen Kreuzen. Durch dieses Training werden Balance, Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit des Reiters verbessert. Es ist deshalb nicht nur als Einstieg ins Springreiten sondern auch für jeden Nicht-Springreiter ein Gewinn.

Wer das Reitabzeichen erwerben möchte und bisher noch nicht gesprungen ist, sollte mindestens ein Jahr vorher mit dem Einsteigerspringen beginnen, um die reiterliche Routine für das Springen zu erlernen.
Das dressurmäßige Reiten ist die Grundlage, an der Ihr weiter arbeiten müsst. Deshalb solltet Ihr Euer normales Reiten beibehalten und das Springen für Einsteiger als zusätzliche Reitaktivität betrachten.

Springstunde für Einsteiger
freitags 19:30-20:30

Übungsleiter
Das Training wird von Silke Sehlinger, Trainer B, geleitet.

Kosten
Für dieses Training gelten unsere Reitkarten (1 UE pro Termin).

Anmeldung
Eintrag ins Reitstundenbuch

Back to top