Reitunterricht

In kleinen Gruppen werden die Reitschüler von unseren Trainern ausgebildet. Für Neueinsteiger im Reitsport werden Einzelstunden an der Longe angeboten.

Nach den ersten Übungsstunden an der Longe werden die Reitschüler weiterhin in Gruppen ausgebildet.

Für die fortgeschrittenen Reiter werden spezielle Förderstunden angeboten in denen die Reitschüler in kleinen Gruppen in ihrem Ausbildungsstand weitergebracht werden.

Regelmässig werden zusätzliche Kurse, z.B. für Springreiter, angeboten.

Anmeldung zu den festen Reitstunden durch Eintrag in das Reitstundenbuch im Stalleingang. Die Preise der Reitstunden sind nach Alter gestaffelt. Reitkarten können einzeln oder als 10er-Karte gekauft werden.

Reitanfänger melden sich bei der Aufsicht mit ihren Terminmöglichkeiten, Büro am Stalleingang, Tel. 06381/80806. Die Einteilung für Longe oder Reitstunde erfolgt dann nach reiterlichem Können und Rücksprache mit den Trainern.

Interessenten an den Spezialangeboten in der Dressur, dem Springreiten und der Dressurförderung für Jugendliche mit externen Trainer können sich gem. Aushang anmelden.

Die Teilnahme am Reitunterricht setzt die Mitgliedschaft im Reit- und Fahrverein Kusel und Umgebung e.V. voraus.

Auch aus eigenem Interesse sollte jeder Reitschüler, um in den Versicherungsschutz (Vereinshaftpflicht, Pferdehaftpflicht im Vereinsreitbetrieb, Invalidität) des Vereins zu kommen, möglichst früh, spätestens jedoch vor der dritten Reitstunde seine Mitgliedschaft beantragt haben.

Weitere Angebote (Dressurkurse, Springkurse, Seminare und Lehrgänge, usw.) finden Sie bei den Terminen und Aktivitäten.

Back to top